Gummy Smile – Behandlung mit Botox in München

Das Gummy Smile

Ein Gummy Smile, auch als übermäßige Zahnfleischsichtbarkeit beim Lächeln bekannt, tritt auf, wenn das obere Zahnfleisch beim Lächeln stark sichtbar wird. Dies kann verschiedene Ursachen haben, wie eine hyperaktive Oberlippenhebemuskulatur, eine kurze Oberlippe oder bestimmte Medikamente, die zu Zahnfleischüberwuchs führen können.

Wie entsteht ein Gummy Smile?

Bei manchen Menschen entwickelt sich ein Gummy Smile im Laufe der Zeit, wenn das Gesicht dynamischer wird oder hyperdynamisch durch den Verlust von Gesichtsvolumen. Dies kann dazu führen, dass ältere Personen ein größeres Lächeln aufweisen, das ihre Mundwinkel stärker nach oben zieht, verglichen mit jüngeren Personen.

devojka-gummy-smile-big

Wie kann ein Gummy Smile mit Botox behandelt werden?

Botox, oder Botulinumtoxin, ist eine effektive und minimalinvasive Lösung zur Korrektur eines Gummy Smiles. Die Behandlung beinhaltet Injektionen von Botox, die die Muskelaktivität, die für die Hebung der Oberlippe verantwortlich ist, reduzieren.

Die Behandlung bietet mehrere Vorteile:

  • Natürlich aussehende Ergebnisse
  • Minimales Risiko und schnelle Erholung
  • Temporäre und umkehrbare Wirkung
  • Verbesserung von Selbstvertrauen und Ästhetik
  • Verringerung der Notwendigkeit chirurgischer Eingriffe

Für wen ist eine Gummy Smile Behandlung mit Botox geeignet?

Die Botox-Behandlung eines Gummy Smiles eignet sich für Personen, die eine nicht-chirurgische Methode zur Verbesserung ihres Lächelns suchen. Sie ist jedoch nicht für Personen mit bestimmten medizinischen Bedingungen, Schwangere oder stillende Mütter geeignet.

Gummy Smile: Ablauf einer Behandlung

Die Behandlung dauert etwa 10 Minuten. Es kann eine Betäubungscreme verwendet werden, um Schmerzen zu minimieren. Der Injektor injiziert normalerweise 2-5 Einheiten Botox pro Seite in den Muskel, der für das Anheben der Oberlippe verantwortlich ist.

Ergebnisse und Haltbarkeit einer Gummy Smile Behandlung

Die Wirkung von Botox bei einem Gummy Smile tritt in der Regel innerhalb ein paar Tagen auf und hält mehrere Monate an.

Nachsorge einer Behandlung

Nach der Behandlung sollten Patienten Alkohol, intensive körperliche Aktivität und direkte Sonneneinstrahlung vermeiden, um Schwellungen oder Blutergüsse zu verhindern.

Kosten einer Gummy Smile Behandlung

Die Kosten für eine Botox-Behandlung eines Gummy Smiles liegen zwischen 200 und 350 Euro, abhängig von der spezifischen Situation des Patienten und den Erwartungen an das Verfahren.

Ein Gummy Smile kann durch eine Botox-Behandlung effektiv und sicher korrigiert werden, was zu einem ausgewogeneren und ästhetisch ansprechenderen Lächeln führt. Diese Methode ist eine praktikable Option für viele, die nach einer nicht-invasiven Lösung suchen.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Die Behandlung ist normalerweise nicht schmerzhaft, vor allem wenn eine Betäubungscreme verwendet wird.

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Zu den häufigen Nebenwirkungen gehören vorübergehende Schwellungen, Blutergüsse oder Rötungen an der Injektionsstelle.

Wann ist das Ergebnis sichtbar?

Die Wirkung ist normalerweise innerhalb einer Woche sichtbar.

Wie viel kostet eine Behandlung?

Die Kosten variieren, liegen aber in der Regel zwischen 200 und 350 Euro.

Ein Gummy Smile kann durch Botox-Behandlung effektiv und sicher korrigiert werden, was zu einem ausgewogeneren und ästhetisch ansprechenderen Lächeln führt. Diese Methode ist eine praktikable Option für viele, die nach einer nicht-invasiven Lösung suchen.