Folge uns:

Pigmentstörung entfernen

Pigmentstörung entfernen

Unter der BezeichnungPigmentfleckenwerdenverschiedeneHautveränderungenzusammengefasst, die hinsichtlich der typischen Form und Farbevariierenkönnen. Zu den bekanntestenPigmentveränderungengehörenAltersflecken, Muttermale, Melasmen und Sommersprossen. InsbesondereLetzterekönnen in den sonnenärmerenWintermonatenleichtverblassen und im Sommer dannwiederstärkersichtbarwerden.

+ - Wie werden Pigmentflecken gebildet?

Es gibt unterschiedliche Ursachen, die zu Pigmentflecken führen können. Teilweise ist ihre Bildung genetisch bedingt. Auch Hormone können dazu führen, dass Hyperpigmentierungen auftreten. Während der Schwangerschaft oder durch die Verhütung mit der Anti-Baby-Pille bemerken Frauen häufig Melasmen (verfärbte Hautflecken). Des Weiteren ist vor allem eine hohe Sonneneinstrahlung einer der Hauptgründe, der Pigmentierungen auf der Haut hervorrufen kann.
Trotz der verschiedenen möglichen Auslöser entstehen Pigmentflecken für gewöhnlich auf dieselbe Art. Denn für die farbliche Veränderung ist der körpereigene Hautfarbstoff Melanin verantwortlich. Wird durch die zuvor genannten Ursachen eine punktuelle Überproduktion von Melanin ausgelöst, entsteht infolgedessen ein Pigmentfleck.
Chemisches Peeling gegen Pigmentflecken
Ungewollte Pigmentierungen auf der Haut wie Altersflecken können auch mithilfe einer professionellen Peelingbehandlung reduziert werden. Beim chemischen Peeling trägt der Arzt eine spezielle, auf die jeweilige Haut und das gewünschte Ergebnis abgestimmte Substanz auf. Diese bewirkt, dass sich die oberen Hautschichten in der nachfolgenden Zeit ablösen, wodurch frischere, darunterliegende Hautzellen zum Vorschein kommen. Abhängig vom Ausmaß der Pigmentstörung können mehrere Behandlungssitzungen notwendig sein, um den gewünschten Behandlungserfolg zu erzielen.

+ - Wie wirkt Fruchtsäure gegen Pigmentflecken?

Fruchtsäurepeelings haben den Vorteil, dass sie auf zwei Ebenen wirken. Sie fördern die Regenerationsfähigkeit der unteren Hautschichten (wirken also hautverjüngend) und lassen gleichzeitig die obere Hautschicht wieder makellos erstrahlen. Das liegt daran, dass der enthaltene Wirkstoff die vermehrte Bildung von Kollagen und Elastin in den unteren Hautschichten anregt. Die Fruchtsäure
sickert während der Anwendung in den Hautkanal ein und fördert den Strukturaufbau von innen heraus. Neue Hautzellen bilden sich, die wiederum nach oben an die Hautoberfläche drängen.
Zusätzlich wird die oberste Hautschicht durch das Peeling konsequent abgetragen – und damit auch die Pigmentstörung vernichtet! So wird der Anwender nicht nur die auffälligen Altersflecken los, sondern darf sich zusätzlich über eine aufgepolsterte und widerstandsfähige Hautstruktur freuen.
Wichtig zu wissen ist, dass die Behandlung von Pigmentflecken mit Fruchtsäure mehrmals wiederholt werden muss, bis auch tiefere Hautschichten erreicht sind. Üblich ist ein Turnus von einer Anwendung pro Woche. In den folgenden Tagen kann sich die Haut erholen und neu aufbauen. Die Kur erstreckt sich normalerweise auf mindestens sechs hintereinander folgende Wochen.
So lange dauert ein gesamter Hautzyklus und der Körper hat bis dahin die Wiederherstellung aller Hautschichten abgeschlossen. Da die frische, makellose Haut nach der vollzogenen Therapie sehr lichtempfindlich ist, bietet sich ein Peeling eher in den Wintermonaten an.

+ - An welchen Körperpartien hilft Fruchtsäure gegen Pigmentstörungen?

Fruchtsäurepeelings können beinahe von Kopf bis Fuß vorgenommen werden. Überall dort, wo sich braune oder dunkle Flecken auf der Haut zeigen, wirkt das Peeling zuverlässig. Die wässrige Lösung kann großflächig aber auch punktuell aufgetragen werden. Da Pigmentflecken sich häufig erst im Alter zeigen, nutzen viele Menschen die regenerierende Wirkung und behandeln etwaige fahle oder knittrige Hautflächen der Umgebung gleich mit.
Insbesondere im Gesichtsbereich, also ausgehend von den Geheimratsecken bis hin zum Dekolleté, wirken Fruchtsäurepeelings besonders gut. Auch die dünne Haut am Handrücken sowie die Unterarme lassen sich ganz leicht damit kurieren. Die Prozedur ist so sanft zur Haut, dass sich mit ihr erste Flecken selbst bei Kindern entfernen lassen.

+ - Sonne und Solarium – Was ist bei einem Fruchtsäurepeeling zu beachten?

Ein Fruchtsäurepeeling stimuliert die Zellerneuerung. Der gewünschte Effekt ist, dass die oberste Hautschicht rasch abgestoßen wird und frische, regenerierte Haut darunter zum Vorschein kommt. Durch den noch jungen Lebenszyklus dieser neuen Hautschicht konnten sich allerdings die farbgebenden Pigmente noch nicht aufbauen. Die Haut ist einer Bestrahlung, ob künstlich oder natürlich, also schutzlos
ausgeliefert. Sie könnte mit einer unschönen Hyperpigmentierung reagieren. Vermeiden Sie daher die Besonnung der Haut. Tragen Sie bereits während der Therapie tagsüber eine Hautpflege mit Lichtschutzfaktor bzw. Sonnenschutz auf.
Gezielte Sonnenbäder, selbst mit Sonnencreme, sind in jedem Fall bis zu acht Wochen nach der Behandlung zu vermeiden. Erst dann ist der Heilungsprozess final abgeschlossen. Sodann kann die Haut wieder langsam an eine moderate UV-Bestrahlung gewöhnt werden. So umgehen Sie Hyperpigmentierungen oder andere Pigmentstörungen.

+ - Wie kann man Pigmentflecken vorbeugen?

Als Ursache zur Entstehung gilt eine zu intensive UV-Belastung. Durch die konsequente Vermeidung von Sonnenlicht kann eine lokale Hyperpigmentierung zumindest eingedämmt werden. Ganz vermeiden lässt sie sich nicht immer. Auch körpereigene Stoffwechselvorgänge sowie bestimmte Hormone oder die Einnahme einiger Vitamine oder photosensibilisierender Medikamente (Johanneskraut) können ungewöhnliche Hautnuancen hervorrufen. Schützen Sie daher Ihre Haut ausnahmslos mit einer Tagespflege mit Lichtschutzfaktor und vermeiden Sie den übermäßigen Aufenthalt in der Sonne. Frisch behandelte Areale sollten zusätzlich mit einem Sunblocker abgeschirmt werden um die Melanin-Produktion an diesen Stellen konsequent zu unterbinden.

GESICHTSBEHANDLUNGEN

KÖRPERBEHANDLUNGEN

REGENERATIVE MEDZIN

LASERBEHANDLUNG

APPARATIVE KÖRPERBEHANDLUNGEN

MEDIZINISHE KOSMETIK

JAHREN
ORTE
BEHANDLUNGEN
ZUFRIEDENE KUNDEN

PROFESSIONELLE BEHANDLUNGEN, BLEIBENDE SCHÖNHEIT

Instagram
This error message is only visible to WordPress admins

Error: No feed found.

Please go to the Instagram Feed settings page to create a feed.