Folge uns:

Pigmentstörung entfernen

Entfernung von Pigmentstörung

Unter Pigmentflecken versteht man verschiedene hinsichtlich der typischen Form und Farbe variierende Hautveränderungen, zu denen Altersflecken, Melasmen, Muttermale und Sommersprossen zählen, wobei besonders Letztere in den sonnenärmeren Wintermonaten leicht erbleichen und im Sommer dann wieder stärker auffällig werden.

+ - Wie entstehen Pigmentflecken?

Einige Ursachen der Pigmentflecken sind die Genetik, Hormone (offensichtlich bei Hyperpigmentierung), Schwangerschaftszeit oder durch Verhütung mit der Anti-Baby-Pille (Frauen bemerken oft Melasmen, bzw. verfärbte Hautflecken), eine hohe Sonneneinstrahlung. Trotzdem entstehen Pigmentflecken auf mehr oder weniger dieselbe Art, weil der körpereigene Hautfarbstoff Melanin, der durch die vorher genannten Ursachen überproduziert wird,  für die farbliche Veränderung verantwortlich ist.

+ - Die Wirkung vom Chemischen Peeling gegen Pigmentflecken?

Eine professionelle Peelingbehandlung reduziert unerwünschte Pigmentierungen auf der Haut wie Altersflecken, indem beim chemischen Peeling der Arzt eine spezielle, auf die jeweilige Haut und das gewünschte Resultat abgestimmte Substanz aufträgt. Diese bewirkt, Um den gewünschten Behandlungserfolg zu erreichen können gemäß dem Ausmaß der Pigmentstörung mehrere Behandlungen nötig sein, die daraus bestehen, dass sich die oberen Hautschichten nachher ablösen, wodurch frischere, darunterliegende Hautzellen zu sehen sind.

+ - Wie wirkt Fruchtsäure gegen Pigmentflecken?

Als größter Vorteil des Fruchtsäurepeelings zählt seine Wirkung auf zwei Ebenen - einerseits  wirken sie hautverjüngend und unterstützen die Regenerationsfähigkeit der unteren Hautschichten, indem gleichzeitig die obere Hautschicht wieder makellos strahlend erscheint. Der Grund dafür ist, dass der enthaltene Wirkstoff immer häufiger die Bildung von Kollagen und Elastin in den unteren Hautschichten stimuliert. Im Weiteren tröpfelt die Fruchtsäure während der Anwendung in den Hautkanal ein und stimuliert den Strukturaufbau von innen heraus, neue Hautzellen entstehen, die immer wieder nach oben an die Hautoberfläche drängen. Die oberste Hautschicht wird vorerst durch das Peeling konsequent abgerissen und damit auch die Pigmentstörung vernichtet, so dass die markanten Altersflecken nicht nur eliminiert werden, sondern wird die Hautstruktur zusätzlich und ausdauernd Hautstruktur.

Da die Behandlung von Pigmentflecken mit Fruchtsäure mehrmals wiederholt werden muss, damit  tiefere Hautschichten erreicht werden können, ist ein Turnus von einer Anwendung pro Woche empfehlenswert. In den folgenden Tagen kann sich die Haut erholen und neu aufbauen. Die Kur erstreckt sich normalerweise auf mindestens sechs hintereinander folgende Wochen und in diesem Zyklus kann sich die Haut erfrischen und neu regenerieren, solange der gesamte Prozess dauert, Hautzyklus und der Körper hat bis dahin die Erneuerung aller Hautschichten abgeschlossen. Für die frische, fleckenlose Haut, die nach der Behandlung besonders lichtempfindlich ist, ist ein Peeling eher in den Wintermonaten vorzuschlagen.

+ - An welchen Körperpartien ist Fruchtsäure gegen Pigmentstörungen besonders hilfreich?

Fruchtsäurepeelings können überall am Körper, wo sich dunkle oder braune Flecken auf der Haut sichtbar sind, vorgenommen werden und die wässrige Lösung kann weithin ausgebreitet, aber auch detailliert aufgetragen werden. Viele Menschen nutzen die regenerierende Wirkung und behandeln einige blasse oder faltige Hautflächen der Umgebung gleich mit, weil Pigmentflecken oft erst im Alter erscheinen. Fruchtsäurepeelings haben eine besondere Wirkung in der Gesichtspartie, von den Geheimratsecken bis hin zum Dekolleté. Es geht um eine so sanfte Prozedur zur Haut, so dass sich auch die dünne Haut am Handrücken sowie die Unterarme ganz leicht damit sanieren und sich mit ihr erste Flecken selbst bei Kindern entfernen lassen.

+ - Was soll besonders bei einem Fruchtsäurepeeling beachtet werden – Solarium und Sonne?

Die Zellerneuerung wird durch Fruchtsäurepeeling stimuliert mit dem gewünschten Ergebnis, dass die oberste Hautschicht sehr schnell abgestoßen wird und frische, regenerierte Haut darunter erscheint. konnten sich allerdings Die farbgebenden Pigmente konnten sich durch den noch jungen Lebenszyklus dieser neuen Hautschicht noch nicht regenerieren. Die Haut ist von einer künstlichen oder natürlichen Bestrahlung also ganz ungeschützt abhängig und eine unschöne Hyperpigmentierung ist zu erwarten. Daher ist es empfehlenswert die Besonnung der Haut auszuweichen und während der ganzen Therapie tagsüber eine Sonnenschutzhautpflege mit Lichtschutzfaktor aufzutragen.

+ - Welche Nebenwirkungen können nach jener Entfernung der Pigmentflecken mit dem Laser auftreten?

Nach dieser Lasertherapie der Pigmentflecken möglicherweise es abgeschlossen Schwellungen, Brennen, Nässen und minimaler Krustenbildung kommen. Diese Symptome bilden sich jedoch schnell abermals komplett zurück. Narben bleiben keine bestehen.

GESICHTSBEHANDLUNGEN

KÖRPERBEHANDLUNGEN

REGENERATIVE MEDZIN

LASERBEHANDLUNG

APPARATIVE KÖRPERBEHANDLUNGEN

MEDIZINISHE KOSMETIK

JAHREN
ORTE
BEHANDLUNGEN
ZUFRIEDENE KUNDEN

PROFESSIONELLE BEHANDLUNGEN, BLEIBENDE SCHÖNHEIT

Instagram