Folge uns:

PRX T33

PRX-T33

Sie möchten eine Gesichtsbehandlung, die die Zeichen der Hautalterung beseitigt, Ihre Haut erfrischt, ihre Ausstrahlung und Leuchtkraft wiederherstellt, Falten reduziert und die Elastizität erhöht?Aber Sie gehören zu der Gruppe von Menschen, die keine Nadeln sowie invasive Behandlungen mögen, welche die Haut irritieren und längere Erholungszeiten erfordern?

Die perfekte Lösung für Sie ist das chemische Peeling PRX-T33 zur Biorevitalisierung der Haut, das für alle Hauttypen und für jedes Alter empfohlen wird und das ganze Jahr über angewendet werden kann.

 

Diese Behandlung ist der neueste Trend in der innovativen Medizin auf dem Gebiet der Dermatologie. Seine Wirksamkeit basiert auf der Tatsache, dass die Biorevitalisierung der beste Weg ist, um die Haut zu verjüngen und die Folgen und Mängel zu beseitigen, die durch das Altern, aber auch den Einfluss äußerer Faktoren verursacht werden. Es wird auch als Peeling ohne Peeling bezeichnet, da es in diesem Fall nicht zu einem Abschuppen und Abschälen der Haut kommt, was für das chemische Peeling eigentlich charakteristisch ist.

 

Das chemische Peeling PRX-T33 zur Biorevitalisierung der Haut kann lebenslang bei verschiedenen Hautproblemen sowohl bei Frauen als auch bei Männern eingesetzt werden. Es wird zur Behandlung von Narben bei Kindern im Alter von 5 bis 12 Jahren und zur Lösung des Problems fettiger, zu Akne neigender Haut, bei Personen im Alter von 12 bis 25 Jahren angewendet. Diese Behandlung ist eine hervorragende Lösung für Frauen bis zu einem Alter von 35 Jahren, die unter Melasma (Pigmentflecken während der Schwangerschaft) und Schwangerschaftsstreifen leiden.

+ - WIE SIEHT DIE BEHANDLUNG AUS?

PRX-T33 ist ein medizinisches Präparat für ein chemisches Peeling mit genau dosierten Mengen an Trichloressigsäure und Wasserstoffperoxid, das eine schmerzfreie Biorevitalisierung der Haut ermöglicht. Während der Behandlung werden keine Injektionen verwendet, das Verfahren ist schmerzlos und erfordert keine Genesungsphase.

 

Die Behandlung beginnt mit einer gründlichen Reinigung der Haut, danach wird das PRX ‒ T33-Präparat mit Massagebewegungen in das Gesicht eingerieben. Auf diese Weise wird eine Gesichtsstraffung, Drainage, aber auch ein Peeling erreicht, das abgestorbene Zellen und Unreinheiten der obersten Hautschicht entfernt. Abschließend wird eine Creme – je nach Hauttyp – auf die saubere, gepeelteGesichtshaut aufgetragen, um sie zu pflegen und vollständig vor äußeren Einflüssen zu schützen.

+ - Wie lange dauert die Behandlung?

Patienten beschreiben diese Behandlung als sehr angenehm, mit einem Gefühl einer leichten Erwärmung der Haut. Die Behandlung dauert ca. 30 Minuten und nach der Behandlung kannmanseinen täglichen Aktivitäten nachgehen!

+ - Welche Effekte lassen sich erzielen?

Die Wirkung des chemischen Peelings PRX ‒ T 33 zur Biorevitalisierung ist sofort nach der Behandlung sichtbar und mit der Zeit verbessern sich die Ergebnisse erheblich. Die Hautqualität wird deutlich verbessert, sie ist elastischer und straffer, der Teint erfrischt und ebenmäßig, ohne Narben, dunkle Flecken, vergrößerte Poren, Akne oder Mitesser.

+ - WIE VIELE BEHANDLUNGEN SIND ERFORDERLICH?

Das chemische Peeling PRX – T33 zur Biorevitalisierung der Haut wird drei- bis fünfmal im Jahr empfohlen, um der Hautalterung vorzubeugen. Es kann das ganze Jahr über durchgeführt werden.

 

Wenn ein bestimmtes Hautproblem wie Akne, Pigmentflecken oder Narben behoben werden sollen, empfiehlt sich eine Reihe von Behandlungen, die das Problem schrittweise lösen. In diesem Fall werden drei bis fünf Behandlungen im Abstand von zehn Tagen durchgeführt. Die genaue Anzahl und der Rhythmus der Behandlungen werden von einem unserer Ärzte nach Untersuchung und Beurteilung des Hautzustandes festgelegt.

+ - Worauf muss ich nach der Behandlung achten?

Um die Wirkung nach dem Peeling (unabhängig von den Bedingungen, unter denen es durchgeführt wird) aufrechtzuerhalten, empfehlen wir unseren Kunden, einfache Regeln zu befolgen.

Diese wären:

 

Die Haut über 14 Tage keinen hohen Temperaturen auszusetzen(keineBäder, Saunen, Solarien, kein Sonnen usw.); Keine Verwendung von Seifen als tägliches Reinigungsmittel;Keine Verwendung von Kosmetika mit Schleifpartikeln;Schutz der Haut vor niedrigen Temperaturen und starkem Wind;Das Gesicht keinen schwankenden  Lufttemperaturen aussetzen, die den Zustand der zuvor gereinigten Haut beeinträchtigen können.

+ - Welche Kontraindikationen gibt es?

Schwangerschaft

Stillzeit

Hautausschlag

Hautläsionen mit Pilzen, Viren oder Bakterien

Wunden

Abschürfungen und kleinere Kratzer

Individuelle Unverträglichkeit von Peelingkomponenten

Akute Periode von Infektionskrankheiten

GESICHTSBEHANDLUNGEN

KÖRPERBEHANDLUNGEN

REGENERATIVE MEDZIN

LASERBEHANDLUNG

APPARATIVE KÖRPERBEHANDLUNGEN

MEDIZINISHE KOSMETIK

JAHREN
ORTE
BEHANDLUNGEN
ZUFRIEDENE KUNDEN

PROFESSIONELLE BEHANDLUNGEN, BLEIBENDE SCHÖNHEIT

Instagram