Folge uns:

Skinbooster

Skinbooster

Als effektive und nachhaltige Ergänzung Ihrer Hautpflege mit feuchtigkeitsspendenden Seren und Cremes kann ich Ihnen das innovative Behandlungskonzept mit Skinboostern empfehlen. Wie Filler und Voluminizer, die ich für die Faltenstraffung und Volumentherapie der Haut anwende, so basieren auch Skinbooster-Präparate auf dem Wirkstoff Hyaluronsäure. Allerdings lässt sich das Hyaluron bei einer Skinbooster-Therapie noch dezenter und feiner applizieren.
Die Skinbooster-Therapie eignet sich nicht ausschließlich zur Verjüngung der Haut, auch ein unebenmäßiges Hautbild kann mit dieseer Behandlung ausgeglichen werden. So können unsere Fachärzte beispielsweise eingesunkene Aknenarben mit Injektionen wieder aufpolstern und dadurch das Hautbild glätten. Auch Schädigungen der Haut durch übermäßige UV-Strahlung können mit dem Skinbooster behandelt werden.

+ - Für welche Hautareale sind Skinbooster geeignet?

Die Skinbooster Behandlung eignet sich in besonderem Maße zur Behandlung von Gesicht, Hals und Dekolleté. Die Haut kann sanft geglättet werden. Auch eine Behandlung von Aknenarben, Sonnenschäden und unebener Haut ist möglich. Hyaluronsäure Skinbooster werden ebenfalls in anderen Körperregionen eingesetzt, zum Beispiel zur Handverjüngung, wo sie ersten Spuren der Hautalterung entgegenwirken.


Vorteile der Skinbooster Behandlung


Vorteile der Skinbooster Behandlung Die Skinbooster Behandlung ist eine einfache und schmerzarme Methode zur Verbesserung der Hautstruktur. Bereits nach wenigen Sitzungen erscheint die Haut frischer, praller und strahlender. Die Behandlung nimmt nur wenig Zeit in Anspruch und verursacht praktisch keine Ausfallzeiten. Im Gegensatz zu vielen anderen, meist oberflächlichen Anwendungen und Hautpflegeprodukten wirken Skinbooster in der Tiefe der Haut. Bei der Skinbooster Behandlung werden Feuchtigkeitsdepots angelegt, die eine langanhaltende Hydratation gewährleisten. Dadurch kann eine nachhaltige Verbesserung der Hautstruktur erreicht werden. Bei der Skinbooster Behandlung kommt es zu keiner Veränderung der natürlichen Gesichtszüge. Der verjüngende Effekt wird allein über eine verbesserte Feuchtigkeitsversorgung erreicht, ohne dass wie bei Hyaluronsäure-Fillern künstliches Volumen geschaffen wird. Dadurch sind bei der Skinbooster Behandlung absolut natürliche Ergebnisse gewährleistet.

+ - Für wen ist eine Skinbooster Behandlung geeignet?

Die Skinbooster Behandlung eignet sich für Frauen und Männer jeden Alters, die ihr Hautbild auf sanfte Weise verbessern möchten. Bei der reifen Haut zielt die Behandlung vor allem darauf ab, bereits vorhandene Alterserscheinungen abzumildern und den altersbedingten Hyaluronverlust auszugleichen. Skinbooster werden ebenfalls zur Behandlung von Unebenheiten, Aknenarben und Lichtschäden eingesetzt. Hier wirken die Skinbooster ausgleichend, da die Haut großflächig durchfeuchtet und aufgefüllt wird. Auch unterstützt Hyaluronsäure die hauteigenen Regenerationsprozesse.

+ - Wie lange dauert eine Behandlung?

Nach einem ersten Beratungsgespräch mit dem Behandler dauert eine Behandlung gewöhnlich zwischen 15 und 20 Minuten.

+ - Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Je nach gewünschtem Ergebnis empfehlen wir:
1 Aufbauphase, die gewöhnlich 3 Aufbaubehandlungen im Abstand von 4 Wochen umfasstAuffrischungen etwa 2–3-mal pro Jahr

+ - TRETEN BEI EINER Skinbooster -BEHANDLUNG NEBENWIRKUNGEN AUF?

Im Allgemeinen treten selten Nebenwirkungen nach einer Unterspritzung auf. Dennoch kann es in manchen Fällen leichte Blutergüsse, Rötungen oder Schwellungen geben. Bei Patienten, die viele Allergien haben, führen wir vorab manchmal einen Allergietest durch, obwohl dies vom Hersteller nicht gefordert wird. Sprechen Sie dies am besten einfach in unserem Beratungsgespräch an.


NACH DER BEHANDLUNG


Möglicherweise ist die Haut nach der Behandlung leicht gerötet oder es entstehen winzige Blutergüsse. In der Regel sind diese Symptome nach wenigen Tagen verschwunden. Das Auflegen von Kühlpads beschleunigt diesen Prozess. Make-up sollte erst 24 Stunden später verwendet werden. Auch intensive Sonneneinstrahlung und Kälte sind kontraproduktiv, solange Schwellungen vorhanden sind. Das Verfahren ist nebenwirkungsarm, da das Gel in der Zusammensetzung natürlichem Hyaluron sehr nahe kommt. Ein Allergietest schließt allergische Reaktionen im Vorfeld aus.

GESICHTSBEHANDLUNGEN

KÖRPERBEHANDLUNGEN

REGENERATIVE MEDZIN

LASERBEHANDLUNG

APPARATIVE KÖRPERBEHANDLUNGEN

MEDIZINISHE KOSMETIK

JAHREN
ORTE
BEHANDLUNGEN
ZUFRIEDENE KUNDEN

PROFESSIONELLE BEHANDLUNGEN, BLEIBENDE SCHÖNHEIT

Instagram