Aptos Faden – Fadenlifting in München

Beim Fadenlifting der neuesten Generation werden erstmalig innovative Fäden mit einem Überzug aus Hyaluronsäure verwendet.

Diese speziellen Fäden, bekannt als Aptos-Fäden, zeichnen sich durch ihre Fähigkeit aus, einen Lifting-ähnlichen Effekt zu erzielen. Die Hyaluronsäure-Beschichtung trägt nicht nur dazu bei, das Gewebe anzuheben und zu straffen, sondern bietet auch den zusätzlichen Vorteil der Hydratation und Förderung der Hautelastizität.

Dieses fortschrittliche Verfahren kombiniert somit die straffenden Eigenschafften der Fäden mit den positiven Effekten der Hyaluronsäure, was zu einem natürlichen und verjüngten Aussehen führen kann.

Neugierig geworden?

Seit mehr als 14 Jahren bringen unsere Ärzte ihr umfangreiches Wissen und ihre Leidenschaft für die ästhetische Medizin ein, um Ihre natürliche Schönheit hervorzuheben.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin bei uns und lassen Sie sich ausführlich beraten und professionell behandeln.

Wir freuen uns auf Sie.

Aptos Fadenlifting-I

WIE LÄUFT DIE BEHANDLUNG AB?

Die Behandlung findet ambulant unter sterilen Bedingungen statt.

Vor der Behandlung selbst findet mit einem unserer Ärzte eine Beratung statt. Hier werden Ihre Wünsche besprochen und ob die Behandlung für Sie geeignet ist.

Anschließend wird Ihre Haut gründlich gereinigt und eine Betäubungscreme aufgetragen, um etwaige Unannehmlichkeiten zu minimieren.

Anschließend werden die Einstichstellen markiert und dann nach und nach die Fäden mittels spezieller Nadeln unter die Haut gelegt.

Je nach Größe des zu behandelnden Areals sowie der Anzahl der benutzen Fäden dauert die Aptos Excellence Methode zwischen 20 bis 40 Minuten.

WELCHE ERGEBNISSE SIND ZU ERWARTEN?

Die Aptos Fadenlifting besticht durch ihre Doppelwirkung: Die Haut wird sichtbar verjüngt und nachhaltig gestrafft. Der straffende Lifting-Effekt ist direkt nach der Behandlung sichtbar.

WIE LANGE HALTEN DIE EFFEKTE NACH DER BEHANDLUNG AN?

Der Effekt des Aptos Fadenliftings hält etwa eineinhalb bis zwei Jahre an.

Es ist wichtig zu beachten, dass individuelle Ergebnisse unterschiedlich ausfallen können und von verschiedenen Faktoren wie Hauttyp, Lebensstil und Pflege abhängen

WAS IST NACH DER BEHANDLUNG ZU BEACHTEN?

In der Regel muss bei der Aptos Excellence Methode nicht mit längeren Ausfallzeiten gerechnet werden. Es muss im Einzelfall mit Schwellungen und Hämatomen bis zu 10 Tagen gerechnet werden. Im Gegensatz zu Unterspritzungen mit Botulinum und Fillern sollte eine Fadenbehandlung nicht vor wichtigen privaten oder beruflichen Termine geplant werden.

Weiterhin sollte ebenfalls nach dem Fadenlifting auf Sport , Saunagänge, Sonnenbäder und Zahnarztbehandlungen verzichtet werden. Ebenfalls sollte für den Zeitraum von circa einem Monat nach der Behandlung keine Gesichts- und Nackenmassagen wahrgenommen werden.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN GIBT ES?

Risiken und Nebenwirkungen:

Für circa zwei bis drei Tage nach der Behandlung können leichte Hämatome und Schwellungen sowie minimale Entzündungen an den Einstichstellen auftreten.

WELCHE KONTRAINDIKATIONEN GIBT ES ?

Es gibt einige Kontraindikationen für die Aptos-Fäden und nicht jeder ist ein geeigneter Kandidat:

  • Schwangerschaft und Stillzeit
  • akute Hautinfektion
  • Blutgerinnungsstörung
  • Allergie
  • Autoimmunerkrankung