Silhouette Soft Faden

Silhouette Soft® ist eine neue Technologie, die eine zweifache Wirkung hat: sowohl einen Lifting- als auch einen Regenerationseffekt.

Silhouette Soft® wird in den USA hergestellt und wurde auf der Grundlage vieljähriger Erfahrung beim Einsatz von Fixationsfäden mit Kegeln (Cones) in der wiederherstellenden und ästhetischen Chirurgie entwickelt.

Ein Fadenlifting mit Silhouette Soft ist prinzipiell für alle Patienten mit einer Hauterschlaffung in den jeweiligen Regionen geeignet. Der Straffungseffekt ist von dem Ausgangsbefund und der Hautbeschaffenheit abhängig.

Während des Beratungsgespräches wird dem Patienten das ungefähr zu erwartende Ergebnis simuliert. Hiernach kann die Entscheidung, ob Fadenlifting oder operatives Facelift gewünscht ist, getroffen werden.

Das Schöne am Fadenlifting ist auch, dass die weitere Hauterschlaffung durch die körpereigene Kollagenproduktion reduziert und eine nachhaltige Festigung der gestrafften Areale erzielt wird.

Silhouette Soft-I

Neugierig geworden?

Seit mehr als 14 Jahren bringen unser Ärzte ihr umfangreiches Wissen und ihr Leidenschaft für die ästhetische Medizin ein, um Ihre natürliche Schönheit hervorzuheben.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur Behandlung.

Wie freuen uns auf Sie.

WAS IST SILHOUETTE SOFT?

Silhouette Soft ist ein effektives Fadenlifting, mit dem das Mittelgesicht, die Kieferlinie, die Augenbrauen und der Hals gestrafft werden können.Das Produkt besteht aus Polymilchsäure und Glykolsäure. Diese Bestandteile werden innerhalb von 10-12 Monaten im Körper vollständig abgebaut.

WELCHE BEREICHE KÖNNEN BEHANDELT WERDEN?

  • Gesichtskontur – Kieferlinie
  • Jochbeinbereich
  • Hängebäckchen
  • Nasolabialfalten
  • Marionettenfalten
  • Augenbrauen
  • Hals

WIE LÄUFT DAS SILHOUETTE SOFT® FADENLIFTING AB?

Die Silhouette Soft Fäden werden mittels einer Micro-Nadel vorsichtig unter die obere Hautschicht geführt. Je nach Wunsch und Grad der Hauterschlaffung des Patienten variiert die Anzahl und Position der Fäden im Behandlungsareal. Auch die Zugrichtung kann dementsprechend angepasst werden.

Die Behandlung dauert durchschnittlich nur 30 Minuten (abhängig vom Behandlungsareal und der verwendeten Produktmenge) unter Lokalanästhesie und kann in der Arztpraxis durchgeführt werden (kein Klinikaufenthalt)

WELCHE ERGEBNISSE SIND NACH DER BEHANDLUNG ZU ERWARTEN

Obwohl der Straffungseffekt sofort zu erkennen ist, ist das endgültige Resultat erst nach 3-6 Monaten sichtbar, da sich um die Fäden herum erst allmählich eine Bindegewebshülle bildet, die vor allem im Bereich der Wangen einen zusätzlichen Aufpolsterungseffekt bewirkt.

Aufgrund des Hautüberschusses sind in den ersten Wochen eventuell noch geringe Hautunebenheiten möglich, die aber während des Heilungsprozesses wieder vollständig verschwinden.

Der Straffungseffekt hält etwa zwei Jahre an, schwächt sich aber individuell ab durch die natürliche Hautalterung. Um einen Maximaleffekt zu erzielen, empfiehlt es sich, zusätzliche Methoden zur Volumenauffüllung mit den Silhouette-Fäden zu kombinieren.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN GIBT ES?

Leichte Schmerzen, Schwellungen und Blutergüsse, Grübchen an den Einstichstellen sowie eine Faltenbildung entlang der Fäden sind üblich, klingen aber innerhalb weniger Tage ab.

WELCHE KONTRAINDIKATIONEN GIBT ES?

Nicht anwendbar sind Silhouette Soft Fäden im Falle einer akuten oder chronischen Hautentzündung im zu behandelnden Gesichtsareal, bei Neigung zu übermäßiger Narbenbildung, Autoimmunkrankheiten, Patienten unter 18 Jahren oder bekannter Unverträglichkeit auf andere Biomaterialien.

Wenn der Hautüberschuss zu groß ist, ist dem Silhouette Soft Lift ggf. ein operatives Facelifting vorzuziehen.