Mesoglow – spezielle Form der Mesotherapie

Wir laden Sie in die Welt der ästhetisch medizinischen Behandlungen in unserer Praxis am Odeonsplatz in München ein.

Die Mesotherapie ist eine minimalinvasive, effektive und schonende Methode, um die natürliche Schönheit und Vitalität bis ins hohe Alter zu erhalten.

In der Mesotherapie werden mit feinen, kurzen Nadeln oder einer speziellen Mesotherapie-Pistole individuell zusammengestellte Medikamente und Wirkstoffe wie Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und Hyaluronsäure direkt in die Haut in den zu behandelnden Bereich injiziert.

Die Mesoglow-Behandlung ist eine spezielle Form der Mesotherapie, die darauf abzielt, der Haut ein strahlendes und frisches Aussehen zu verleihen.

Diese Behandlung wird insbesondere im Bereich von Gesicht, Hals und Dekolleté, angewendet. Ziel ist es, die Haut zu beleben, feine Linien zu reduzieren, die Hauttextur zu verbessern und dem Teint ein strahlendes Aussehen zu verleihen.

mesoglow-I

Der Begriff “Glow” in Mesoglow bezieht sich auf den erwünschten Effekt, einen strahlenden Teint zu erzielen. Die Behandlung bringt soll die Haut von innen heraus zum Strahlen und fördert ein jugendliches, frisches Aussehen.

Mesoglow ist an Patienten ab 30 Jahren gerichtet. Durch einen speziellen Nährstoffcocktail werden die oberen Hautschichten dazu angeregt, sich zu regenerieren. Das präventive Behandlungskonzept wirkt dem Altersprozess entgegen, bevor es zu tiefer gehenden Falten kommt. Fahle, müde Haut wirkt frischer und das gesamte Erscheinungsbild wirkt verjüngt.

Neben der sofortigen Verbesserung des Hautbildes durch die zugeführten Wirkstoffe wird auch die natürliche Kollagenproduktion der Haut angeregt. Kollagen ist ein Protein, das für die Festigkeit und Elastizität der Haut verantwortlich ist.

In unserer modernen und exklusiven Praxis am Odeonsplatz in München verschmelzen fortschrittliche Techniken und langjährige Fachkompetenz auf der Grundlage von Wohlbefinden und Expertise miteinander.

Vereinbaren Sie jetzt Termin bei unseren erfahrenen ästhetisch medizinischen Ärzten.
Wir freuen uns darauf, Sie auf Ihrer Reise zu einem strahlenderen und vitaleren Selbst zu begleiten.

WIE LÄUFT DIE MESOGLOW BEHANDLUNG AB?

Unsere erfahrenen Ärzte aus München haben diese Frage für Sie beantwortet.

Der genaue Ablauf kann je nach dem verwendeten Protokoll und Ihren individuellen Bedürfnissen variieren.

Wir haben für Sie einen typischen Ablauf zusammen gestellt:

Vor der Behandlung erfolgt eine eingehende Konsultation mit einem unserer Ärzte. Ihre Haut wird analysiert und der Arzt bespricht die spezifischen Bedürfnisse und die damit verbundenen Behandlungsmöglichkeiten.

Die zu behandelnden Hautbereiche werden gründlich gereinigt, um Schmutz, Öl und Make-up zu entfernen.

Einer unserer Ärzte aus München markiert die Stelle, an denen die Injektionen durchgeführt werden sollen.

Mit feinen Nadeln werden die Wirkstoffe, Die Vitamine, Mineralien, Aminosäuren und möglicherweise Hyaluronsäure enthalten, in die mittlere Hautschickt (Mesoderm) injiziert. Die Injektionen werden in einem bestimmten Muster über den zu behandelnden Bereich verteilt.

Danach können kühlende Maßnahmen angewendet werden, um mögliche Schwellungen zu minimieren.

Je nach Ihren individuellen Bedürfnissen kann einen Serie von Mesoglow-Behandlungen empfohlen werden.

Um schöne und langanhaltende Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir alle14 Tage 3 bis 5 Behandlungen durchführen zu lassen, wobei jede Behandlung etwas 30 Minuten dauert.

WELCHE ERGEBNISSE SIND NACH DER MESOGLOW BEHANDLUNG ZU ERWARTEN?

Unsere erfahrenen Ärzte aus München haben diese Frage für Sie beantwortet.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Ergebnisse nicht sofort sichtbar sind und sich allmählich entwickeln, da die Haut auf die injizierten Wirkstoffe reagiert und sich regeneriert. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir eine Serie von Mesoglow-Behandlungen, wie bereits in der vorherigen Antwort erwähnt.

Die genauen Ergebnisse können von Person zu Person variieren und die Langlebigkeit der Ergebnisse hängt auch von der Hautpflege und anderen individuellen Faktoren ab.

  • Strahlender Teint: Viele Patienten berichten von einem verbesserten Hautglanz und einem frischen, jugendlichen Teint.
  • Hydratisierte Haut: Die in die Haut injizierten Wirkstoffe, einschließlich möglicher Hyaluronsäure, können zur Hydratation der Haut beitragen. Dies führt zu einer verbesserten Hauttextur und einem geschmeidigeren Hautgefühl.
  • Verbesserung der Hautelastizität: Die Stimulation der Kollagenproduktion durch Mesoglow kann dazu beitragen, die Hautelastizität zu verbessern, was zu einem strafferen Erscheinungsbild führen kann.
  • Reduktion von feinen Linien und Fältchen: Mesoglow kann dazu beitragen, feine Linien und Fältchen zu mildern, insbesondere wenn die Behandlung darauf abzielt, die Haut zu revitalisieren und zu regenerieren.
  • Allgemeine Hautverbesserung: Die Behandlung kann auch zu einer allgemeinen Verbesserung der Hautqualität beitragen, indem sie Pigmentunregelmäßigkeiten ausgleicht und das Erscheinungsbild von Hautverfärbungen minimiert.

WAS IST NACH DER MESOGLOW BEHANDLUNG ZU BEACHTEN?

Unsere erfahrenen Ärzte aus München haben diese Frage für Sie beantwortet.

Nach der Mesoglow-Behandlung ist es wichtig, bestimmte Nachsorgehinweise zu beatchen, um optimale Ergebnisse zu erzielen und mögliche Nebenwirkungen zu minimieren.

vermeiden Sie in den ersten Tagen nach der Behandlung intensive Sonneneinstrahlung und übermäßige Hitzequellen, z.Bsp. Sauna vermeiden Sie Reiben oder Massieren an den behandelten Bereichen, um die gleichmäßig injizierten Wirkstoffe nicht zu beeinträchtigen haben Sie Geduld. Die Ergebnisse von Mesoglow entwickeln sich allmählich über Wochen, da die Haut auf die injizierten Wirkstoffe reagiert.

WELCHE NEBENWIRKUNGEN KÖNNEN AUFTRETEN?

Unsere erfahrenen Ärzte aus München haben diese Frage für Sie beantwortet.

Die Mesoglow-Behandlung ist sicher und gut verträglich, und schwerwiegende Nebenwirkungen sind selten.

Es kann zu:

  • Rötung und Schwellung
  • kleine Hämatome
  • Empfindlichkeiten
  • Infektionen
  • in wenigen Fällen kommen

Wenn Sie nach der Behandlung ungewöhnliche oder anhaltende Nebenwirkungen bemerken, sollten Sie sofort Ihren behandelnden Arzt informieren. Dies gilt insbesondere für Anzeichen von Infektionen, übermäßiger Schwellung oder Schmerzen.